Tomatensamen Harzfeuer

Bei der Suche nach der richtigen Tomatensorte werden Sie nicht um die Tomatensamen Harzfeuer herumkommen.

Diese Hybride F1 wird für Ihren hervorragenden, süsslich-aromatischen Geschmack sehr geschätzt. Die Früchte der Harzfeuer F1 werden mittelgroß, sind dabei schnittfest und verhältnismäßig platzfest.

Auch die, durch die Zucht bedingte Widerstandsfähigkeit gegen die meisten Krankheiten, ihr robuster und schneller Wuchs sprechen für die Tomatensamen Harzfeuer.

Im Freiland erreichen die Pflanzen eine Höhe von ca. 1,50 m, um größere Früchte und damit einen größeren Ertrag zu erhalten ist das Ausbrechen neuer Seitentriebe ratsam.

Der Erntezeitraum erstreckt sich von Juli bis September.

Ausbringen der Tomatensamen Harzfeuer

Wie bei anderen Sorten auch, empfiehlt sich bei den Tomatensamen Harzfeuer eine Aussaat Anfang März zur Anzucht im Zimmergewächshaus.

Im Zwei- bis Vierblattstadium sollten die Pflänzchen pikiert und in Töpfchen (vorzugsweise Torftöpfe) mit humus- und nährstoffreicher Erde umgesetzt werden. Die Kultivierung sollte bis Mitte/Ende Mai bei viel Licht und ausreichender Feuchtigkeit erfolgen, bevor die Tomatenpflanzen nach einer Abhärtung Ende Mai ins Freiland verpflanzt werden können (ins Gewächshaus bereits im April).

Pflege der Tomate Harzfeuer

Jede Pflanze sollte nach dem Auspflanzen etwa 60 x 80 cm Platz für sich haben, wenn die Pflanzung in Töpfe erfolgt, empfiehlt sich ein Durchmesser von mindestens 20 cm. Stäbe, Schnüre oder Gitter sollten als Rankhilfe zur Verfügung stehen.

Fortan benötigen die Tomaten Harzfeuer viel und regelmäßig Wasser (um zu verhindern, dass die Tomaten platzen) und bestenfalls einmal in der Woche eine Düngung. Die Seitentriebe sind für ein besseres Wachstum und höhere Ernteerträge auszubrechen.

Tipp zur Tomate Harzfeuer

Um Tomaten und auch andere Pflanzen frei von Schädlingen und Krankheiten zu halten, gibt es gute Nachbarn und schlechte Nachbarn.

Gute Nachbarn für die Tomate sind: Buschbohne, Knoblauch, Kohl, Kohlrabi

Schlechte Nachbarn sind: Kartoffeln, Rotkohl, Fenchel, Erbsen, Bohnen

Beim Raiffeisen Saatgut Versand finden Sie hier die Stabtomate Harzfeuer F1.

Dieser Beitrag wurde unter Tomaten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Weitere Artikel in dieser Kategorie:

Eine Antwort auf Tomatensamen Harzfeuer

  1. Irina sagt:

    Ich möchte mich beim Autor für diesen kurzen aber inhaltsreichen Beitrag bedanken. Das ist genau, was ich wissen wollte und wonach ich im Internet gesucht habe, nachdem bei mir alle Samen der Tomate “Harzfeuer” schön aufgegangen sind. Alle meine Fragen wurden damit beantwortet. Vielen Dank!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>